X

DIE BASIS UNSERES ERFOLGS

Unser Unternehmen kann nur dann nachhaltig erfolgreich sein, wenn es im Team rundum passt. Wir wünschen uns bestens motivierte Mitarbeiter, die unsere Zukunft gemeinsam mit uns gestalten. Solange sich jeder bei uns persönlich mit seiner Arbeitsumgebung identifiziert, Spaß am eigenen Job hat, bereit ist, an Weiterbildungen teilzunehmen, um im Team zu wachsen und sich für die kommenden Herausforderungen fit zu machen, wird auch unser Ingenieurbüro weiterhin erfolgreich sein. 

Wir bieten unseren Mitarbeitern eine Vielzahl von Möglichkeiten und attraktiven Leistungen, honorieren gerne das individuelle Engagement jedes Einzelnen und auch den Gesamterfolg unseres Unternehmens.

  • D. Fiebig


    Konstrukteur Fertigungstechnik
    » Die Arbeit bei INNOCEPT macht enorm Spaß. Wir verstehen uns als festes Team, in dem sich alle aufeinander verlassen können. Der Umgang miteinander ist offen und Menschlichkeit und Ehrlichkeit stehen im Vordergrund. Es ist auch unbedingt nötig, gemeinsam am gleichen Strang zu ziehen, um das beste Ergebnis für unsere Kunden zu erreichen. «
  • B. Schwarz


    Kundenverantwortlicher Entwickler
    » Unsere Kunden vertrauen auf INNOCEPT, weil wir durch unsere Leistungen und individuelle Betreuung die Anforderungen des Kunden perfekt erfüllen. Wir werden als Profis wahrgenommen, die durch zuverlässiges Arbeiten, höchste Qualität und innovative Ideen mit unseren Kunden zusammenarbeiten. Seriosität und ein klares Selbstverständnis für unsere Aufgaben schaffen die Basis für dieses Vertrauen unserer Kunden. «
  • K. Naujoks


    Technischer Produktdesigner
    » Ich habe mich vom ersten Tag an bei INNOCEPT wohl gefühlt und wurde vom Team hervorragend aufgenommen. Ich bekam sehr schnell die Möglichkeit, in Kundenprojekten mitzuarbeiten. Die Aufgaben sind ganz schön anspruchsvoll aber auch spannend und vielseitig. Ich denke, dass ich hier eine super Berufsausbildung erhalten habe. Außerdem wird hier sehr viel gemeinsam unternommen. «
  • J. Gäbelein


    Geschäftsführer
    » Wir pflegen eine sehr flache Hierarchie im Unternehmen und binden unsere Mitarbeiter bewusst in viele Entscheidungsprozesse mit ein. Auch in der Projektarbeit setzen wir ein hohes Maß an Vertrauen und Verantwortung in jeden Einzelnen, denn es sind unsere Mitarbeiter, die tagtäglich sehr eng mit unseren Kunden zusammenarbeiten. Die Basis hierfür bilden eine fundierte Ausbildung, fachliche Sicherheit und die Begeisterung für den eigenen Job. Mit dieser auf Nachhaltigkeit ausgelegten Unternehmensphilosophie konnten wir uns über die Jahre hinweg eine solide Marktposition erarbeiten. «


Unsere Gemeinschaftsaktivitäten

Sich persönlich zu kennen und aufeinander verlassen zu können, darauf kommt es im Team an. Wir finden es klasse, ab und zu auch mal abseits des normalen beruflichen Alltags mit den Kollegen über Gott und die Welt plaudern zu können. Wir unterstützen daher außerberufliche Gemeinschaftsaktivitäten unserer Belegschaft sehr gerne. Und unser eigens gegründeter Vergnügungsausschuss lässt sich immer wieder etwas Neues einfallen...

  • 07. 2018 | Team Event beim Hoffest am Würzburger Stein
    Auch in diesem Jahr traf sich das Team aus unserem Bürostandort Winterhausen zum Sommer-Event mit einigen Kronacher Kollegen auf dem Weinfest am Würzburger Stein. Das herrliche Ambiente lud ein, sich in gelöster Atmosphäre über die unterschiedlichsten Themen auszutauschen. Bei sommerlich warmen Temperaturen war es ein gelungener gemeinsamer Abend.
    07. 2018 | Team Event beim Hoffest am Würzburger Stein
  • 06. 2018 | INNOCEPT auf der wilden Rodach
    Bei bestem Wetter führte uns unser Mitarbeiterstammtisch diesen Monat nach Wallenfels. Das feucht fröhliche Event erfreute sich vor einigen Jahren bereits großer Beliebtheit, so dass sich auch in diesem Jahr starke Flößercrew finden lies. Dem wagemutigen Team wurde ein Platz auf Floß 2 zugeteilt und so waren alle schon nach den ersten Metern patsch nass. Bei strahlendem Sonnenschein konnten uns das aber nichts anhaben. Am Ziel in Wallenfels ließ das Team die Floßfahrt gemütlich ausklingen.
    06. 2018 | INNOCEPT auf der wilden Rodach
  • 05. 2018 | INNOCEPT Team-Event bei Kronach leuchtet®

    Der Besuch von Kronach leuchtet ® ist für uns als Pate und Sponsor des Geocaches jedes Jahr ein willkommenes Highlight. So trafen sich auch in diesem Jahr alle, die Lust und Zeit hatten, zunächst zur gemeinsamen Einkehr. Gestärkt folgte ein Bummel durch die Straßen und Gassen der Stadt mit ihren faszinierenden Lichtkunstwerken. In diesem Jahr erstrahlte die Festung Rosenberg dank der vielen Lichtinszenierungen in neuem Licht.

    05. 2018 | INNOCEPT Team-Event bei Kronach leuchtet®
  • 04. 2018 | INNOCEPT engineering zu Besuch bei Porsche
    Unser diesjähriges Firmenevent führte uns zu Porsche nach Leipzig. Nach einem exklusiven Menü im werkseigenen Restaurant mit 360°-Blick auf das Gelände ging es frisch gestärkt zur Werksbesichtigung durch die Fertigung des Panamera und Macan. Im Anschluss konnten wir von der Tribüne zusehen und vor allem auch zuhören, wie einige mutige Kollegen als Co-Piloten auf der Teststrecke ihre Runden drehten.
    04. 2018 | INNOCEPT engineering zu Besuch bei Porsche
  • 10. 2017 | Brauereiwanderung Teil2
    Im vergangenen Jahr erwanderten wir den ersten Teil des Bad Staffelsteiner Brauereipasses. Heuer lag der Startpunkt beim Schwarzen Adler, von wo es weiter nach Frauendorf zur Brauerei Hetzel ging. Über das Naturfreundehaus am Dornig führte der Weg in die Brauerei Leicht in Pferdsfeld. Auf anderen Mainseite warteten dann die Brauerei-Gasthof Hellmuth und die Brauerei Thomann aif uns. Zum Abendessen und Abschluss unserer Tour kehrten wir in Nedensdorf in der Brauerei Reblitz ein. Hier vervollständigten wir unseren Staffelsteiner Brauereien-Pass.
    10. 2017 | Brauereiwanderung Teil2
  • 08. 2017 | Die 5. Jahreszeit in unserem Landkreis
    Zur Zeit steht der Kronacher Landkreis wieder ganz im Zeichen des "Kronicher Freischießens". Zu unserem traditionellen Firmenabend haben wir unsere Mitarbeiter am vergangenen Freitag in die Kaiserhöfer-Halle eingeladen. Draußen war es zwar kalt und regnerisch, doch drinnen sorgte rockige Musik von Anfang an für beste Stimmung an den Tischen und auf den Bänken. Zu späterer Stunde soll der eine oder andere dann auch auch bei Lore an der Ecke gegenüber gesichtet worden sein.
    08. 2017 | Die 5. Jahreszeit in unserem Landkreis